Der Winter scheint in Sicht

Endlich mal wieder Skifahren nach anstrengenden Wochen. Um uns mal wieder selbst ein Bild von der Schneesituation zu machen entschieden wir uns, für ein paar Abfahrten auf unsern Hausberg die Nordkette zu fahren. Und was soll man sagen, die Schneequalität war wirklich besser als erwartet. Die letzten Schneefälle, die ja glücklicherweise auch nicht sofort wieder von Warmwetterfronten attackiert werden sollen, haben eine gute Arbeit gemacht. Sicher ist es für Januar viel zu wenig, besonders im Bezug auf die Unterlage, aber der ein oder andere Faceshot zauberte uns fette Grinser ins Gesicht. Kurz vor unserem Thailandtrip nochmal eine willkommende Abwechslung. Und wir haben es uns auch nicht nehmen lassen die Talabfahrt anstelle der Gondel hinunter zu nehmen, was wir aber nur mit Steinski „empfehlen“ können 😉